english tschechisch hilfe

Alle Epochen
1948
1950
Seit der Machtübernahme der kommunistischen Partei bis zur Entstehung der Grenzwache.
1951
1965
Seit der Entstehung der Grenzwache bis zur Abschaltung der Hoschspanung und zum Übergang der Grenzwache unter Ministerium für nationale Verteidigung.
1966
1971
Seit der Abschlatung der Hochspanung bis zur Eingliederung der Grenzwache unter Föderales Innenministerium.
1972
1989
Seit der Eingliederung der Grenzwache unter Föderales Innenministerium bis zur Wende.
Nach weiteren Kategorien filtern

Alter


Geschlecht

Mann
Frau
unbestimmt

Nationalität


Heimatbezirk


Die zuständige Grenzwacheabteilung


Todesursache


Richtung der Überschreitung

nach außen
nach innen
unbestimmt

Filter zurücksetzen
^
Verstecken

Die Getöteten an der tschechoslowakischen Grenze

Karte

An der tschechoslowakischen Grenze sind während der Periode des kommunistischen Regimes in den Jahren 1948-1989 mindestens 266 Leute gestorben, die sich an der Grenze nicht zufällig befanden. Diese Applikation stellt Ergebnisse des Projekts "Dokumentation der Getöteten an der tschechoslowakischen Grenze 1948-1989" vor. Das Projekt beschäftigte sich mit Geschichten dieser Menschen. Basierend auf der detaillierten Zuordnung der einzelnen Fälle kann man eigene Perspektive wählen und so die Geschichte der auf tragische Weise gestorbenen Menschen zusammensetzen.

Bei Fragen kontaktieren Sie zeleznaopona@ustrcr.cz.

Gebrauchsanweisungen
Obecný popis aplikace
Popis interakce s bodem na mapě